OWI-Fachtagung Qualitätssicherung, Evaluation, Inklusion
OWI-Fachtagung Qualitätssicherung, Evaluation, Inklusion
17.10.2021

OWI-Fachtagung Qualitätssicherung, Evaluation, Inklusion

Auf der dritten Fachtagung der Arbeitsgemeinschaft der Ost-West-Institute im Weiterbildungszentrum Ingelheim stand insbesondere das seit 2021 selbst gesetzte Schwerpunktthema Inklusion als Herausforderung für die politische Bildungsarbeit im Fokus. Eine lebendige Demokratie ist darauf angewiesen, dass möglichst viele Bürger*innen die Möglichkeit ergreifen, sich in Diskussions- und Entscheidungsprozesse einzubringen. Voraussetzung dafür ist zum einen, dass die Möglichkeiten demokratischer Mitgestaltung adäquat vermittelt werden und zum anderen, dass die Bürger*innen sich selbst als politisch handelnde Person erleben. Entsprechend wurde auf der Fachtagung der Frage nachgegangen, wie politische Bildung so gestaltet werden kann, dass möglichst niemand von Bildungsangeboten ausgeschlossen wird, bzw. welche speziellen Angebote für bislang von politischer Bildung weitgehend exkludierte Gruppen konzipiert werden können.