Wir sind ein Zusammenschluss von Einrichtungen der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung, die sich dem Zusammenwachsen von West- und Osteuropa zu einem demokratischen, friedlichen, pluralistischen, solidarischen und zukunftsfähigen Gesamteuropa verpflichtet fühlen.

Mitgliedseinrichtungen

Toleranz üben.

Streiten lernen.

Demokratisch handeln.

Toleranz

Vielfalt anerkennen.

Inklusion stärken.

Engagement fördern.

Vielfalt

Europa entdecken.

Austausch ermöglichen.

Verständigung schaffen.

Europa

Politik verstehen.

Neugier wecken.

Zukunft gestalten.

Politik
drawn arrow pointing right to the next paragraph

Was wir tun

Mit Bildungsangeboten an neun Standorten fördern wir das Verständnis für die europäische Politik, Wirtschaft, Geschichte und Geographie und tragen so zur Stärkung und Weiterentwicklung des gesamteuropäischen Gedankens bei.

Unser Leitbild

Unsere Einrichtungen

Bildungszentrum HVHS Hustedt
Bildungszentrum HVHS Hustedt
Europahaus Marienberg
Europahaus Marienberg
Europäische Akademie Otzenhausen
Europäische Akademie Otzenhausen
Fridtjof-Nansen-Akademie für politische Bildung
Fridtjof-Nansen-Akademie für politische Bildung
Gesamteuropäisches Studienwerk e.V.
Gesamteuropäisches Studienwerk e.V.
Karl-Arnold-Stiftung e.V.
Karl-Arnold-Stiftung e.V.
Politischer Arbeitskreis Schulen e.V.
Politischer Arbeitskreis Schulen e.V.
Studienhaus Wiesneck e.V.
Studienhaus Wiesneck e.V.
Verein zur Förderung politischen Handelns e.V.
Verein zur Förderung politischen Handelns e.V.

Kommende Veranstaltungen

Alle zeigen
28
May

Deine Kommune, Deine Stimme! Training für kommunalpolitische Jugendgremien

Hille
28.5.2022
28
.
05
.
29.5.2022
30
May

Studientag "Gegen Rechtsextremismus und Diskriminierung"

Ingelheim
30.5.2022
30
.
05
.
30.5.2022
30
May

Aktuelle Herausforderungen der Europäischen Union

Buchenbach
30.5.2022
30
.
05
.
1.6.2022
30
May

Polen in Geschichte und Gegenwart - Historische, politische, wirtschaftliche und soziale Umgestaltungsprozesse in Polen; Entwicklung der deutsch-polnischen Beziehungen

Vlotho, Krakau und Auschwitz
30.5.2022
30
.
05
.
3.6.2022
Angelika
"Durch den Austausch mit anderen interessanten Menschen wurde ich selbstbewusster. Ich lernte die Kulturen anderer Länder kennen, erwarb das Können, meine Gedanken zum Ausdruck zu bringen."
Anton
"Am meisten gefällt mir, dass wir gemeinsam über Themen, die uns allen wichtig sind, diskutieren können und das ganz ohne Notendruck."
Friederike
"I have already become more open to historical and political discussions. I feel a little bit more as a complete person after this seminar program."
Helmut
"Ich habe gelernt, den Mut zu haben, etwas zu verändern."
Mohammed
"Für mich persönlich habe ich gelernt, dass es unwahrscheinlich wichtig ist sich zu engagieren und gut vertreten zu sein."